CRM Software auswählen

Für den Start in den “#Hybridvertrieb” sollten Sie in jedem Fall auf eine gute, moderne CRM Software Wert legen. 


 

Sorgen Sie für eine Software, die den gesamten Kundenkontakt von Anfang bis Ende nahtlos abbildet, d.h. den Übergang von der digitalen Anfrage des Kunden auf Ihrer Website bis hin zum persönlichen Kontakt sicherstellt. Eine moderne Software lässt sich auf unsere Abläufe und Strukturen im Vertrieb anpassen und diktiert uns nicht voreingestellte Prozesse. Sie sollte möglichst offene Schnittstellen haben, um sie auch mit anderen Softwarekomponenten verbinden zu können. Außerdem sollten auch Ihre Mitarbeiter Spaß haben mit der Software zu arbeiten. Voraussetzung dafür sind neben einem guten, umgänglichen und ansprechenden User-Design auch ausreichend Training-on-the-Job zum Erlernen des Umgangs mit der (neuen) Software. Denn nur, wenn man etwas wirklich verstanden hat und es leicht von der Hand geht, kann man auch gerne und vor allem richtig damit arbeiten.

 


Eine Wie würde Sie Ihre eingesetzte Software aktuell eurteilen? 

Falls Sie Unterstützung bei einer Optimierung oder Veränderung Ihres CRM Systems benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!