BAFA Förderung für Unternehmensberatung

Wer wird gefördert?

  • Rechtlich selbständige Unternehmen im Bereich gewerblicher Wirtschaft oder freier Berufe < 249 Mitarbeitende

  • Jahresumsatz < 50 Mio. € / Bilanzsumme < 43 Mio. €

  • Unternehmenssitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland

  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Was wird gefördert?

  • Allgemeine Unternehmensberatung
    Gefördert werden konzeptionell und individuell durchgeführte Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

  • Spezielle Unternehmensberatung
    Hier werden Beratungsthemen zur Gleichstellung der Geschlechter, Chancengleichheit / Nichtdiskiriminierung und ökologische Nachhaltigkeit gefördert.

Wieviel wird gefördert?

Allgemeine Unternehmensberatung | 50% (max. 1.500 €)
Spezielle Unternehmensberatung | 50% (max. 1.500 €)
Beide Module | 50% (max. 3.000 €)

Allgemeine Unternehmensberatung

Mit der BAFA Förderung können Sie sich bei uns z.B. folgende Beratungsmodule zur Verbesserung Ihrer Unternehmensfitness fördern lassen:

In Zeiten der DSGVO und Kontaktbeschränkungen ist Neukunden Akquise schwer geworden. Die Kunden bedienen sich selbst mit Informationen im Netz und werden von Online Werbung beeinflußt. Wir untersuchen, wie in Deiner Organisation der Vertrieb optimiert und weitgehend digitalisiert werden kann.

In Zeiten des Fachkräftemangels müssen wir alle Standardprozesse automatisieren, um Ressourcen zu sparen und Fehler zu reduzieren. Wir finden heraus, welche Potenziale für die Automatisierung von Serviceprozessen in Deinem Unternehmen gehoben werden können.

Wenn Du Dein unternehmen strategisch neu ausrichten und Dein Geschäftsmodell überdenken willst, können wir Dir dabei helfen. Wir verbinden die Beratungsmodule Kontext Analyse und GAP Analyse mit einem praxisnahen Maßnahmenplan für eine zukunftsfähige Ausrichtung Deiner Organisation.

In einer Digitalisierungsdiagnose sind folgende Leistungen enthalten:

  • Analyse der operativen und strategischen Potenziale
  • 360 Grad Interviews (Geschäftsführung, Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten)
  • Dokumentation der IST Situation
  • Vorschläge für Optimierungspotenziale
  • Maßnahmenplan mit ROI Betrachtung

Spezielle Unternehmensberatung

Mit der BAFA Förderung können Sie sich bei uns z.B. folgende Beratungsmodule zur Verbesserung Ihrer sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit fördern lassen:

Heute werden Fachkräfte mit der richtigen Darstellung in den sozialen Medien angelockt und durch einen barrierefreien Rekrutierungs- und Onboardingprozess gewonnen. Dabei können Quereinsteiger/Innen, Wiedereinsteiger/Innen und Menschen mit Migrationshintergrund eine wertvolle Zielgruppe sein. Wir entwickeln mit Dir zusammen ein Plan für die Gewinnung neuer Zielgruppen an Mitarbeitenden.

Ab 2023 müssen KMU ab 50 Mitarbeitenden einen anonyme Hinweisgeberplattform bereitstellen, um sie vor Mobbing oder sonstigen persönlichen Nachteilen nach der Meldung von Rechtsverstößen zu schützen. Hierzu können wir praxisorientiert beraten und Dir für Deine Organisation die passenden Instrumente implementieren.

Um global nachhaltige Strukturen zu schaffen, haben sich die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen 17 Ziele bis 2030 gesetzt, die in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung festgehalten sind: Die UN-Nachhaltigkeitsziele oder Sustainable Development Goals, kurz SDGs genannt. Diese 17 Ziele sollen bis 2030 von allen Entwicklungs-, Schwellen- und Industriestaaten erreicht werden, sind unteilbar und bedingen einander. Die SDGs richten den Fokus auf besonders benachteiligte und diskriminierte Bevölkerungsgruppen. Hierdurch soll die Welt gerechter, gesünder, friedlicher und sozialer gestaltet werden. Die SDGs umfassen alle drei Dimensionen von Nachhaltigkeit: Soziales, Wirtschaft und Umwelt. Zudem sind den Sustainable Development Goals fünf Kernbotschaften als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt: Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft. Wir helfen Dir die 17 Ziele in Deinem Unternehmen praxisorientiert umzusetzen.

In einer Digitalisierungsdiagnose sind folgende Leistungen enthalten:

  • Potenzialanalyse
  • 360 Grad Interviews (Geschäftsführung, Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten)
  • Dokumentation der IST Situation
  • Vorschläge für Optimierungspotenziale
  • Maßnahmenplan mit ROI Betrachtung

Der Weg zur BAFA Förderung

Step 1
Erstberatung
Step 1

Unverbindliches Kennenlernen und Schilderung Deines Bedarfes.

Step 2
Antrag
Step 2

Fördervoraussetzungen prüfen und Antragstellung.

Step 3
Bewilligung
Step 3

„In Aussichtstellung“ durch die BAFA und Beratungsstart.

Step 4
Umsetzung
Step 4

Beratung und Maßnahmenplan.

Step 5
Abschluss
Step 5

Dokumentation und Abrechnung.

„Der eine wartet bis die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“
(Dante Alighieri)