Grundlagenarbeit
Mensch & Organisation

Wir fangen immer bei den Menschen an und wollen wissen, wie Ihre Mitarbeiter aktuell arbeiten, was Ihre Kunden sagen und was Sie als Unternehmer erreichen wollen. Dann erarbeiten wir ein moduleres Konzept mit Umsetzungsplan, schaffen die notwendigen Strukturen, ergänzen mit digitalen Lösungen und trainieren Ihre Mannschaft.

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen wachsen wollen oder sich im strukturellen Wandel befinden, dann sind wir für Sie der richtige Partner.

Yasmin’s Tipp: Modul Vertriebsdiagnose als Startpunkt

“Nach vielen erfolgreichen Projekten in der Optimierung und Skalierung von Geschäftsmodellen, haben wir die Kernthemen in transparente und bezahlbare Beratungspakete verpackt. Viele unserer Beratungsmodule sind förderfähig.”

Yasmin Schütte, Geschäftsführerin

Vertriebsoptimierung

Der größte Hebel für Ihre Wachstumsstrategie ist die Akquise. Wenn Sie Kunden, Mitarbeiter, Partner oder Investoren von Ihrem Geschäftsmodell überzeugen wollen, müssen Sie sich und den Nutzen Ihrer Produkte gut verkaufen können.

Vertrieb hat sich jedoch von einem PUSH zu einem PULL Szenario entwickelt. Der Kunde entscheidet heute wann und wo er mit uns Kontakt aufnehmen will. Wir müssen Kunden daher ein stimmiges Angebot aus informativen Inhalten, außergewöhnlichen Servicenageboten und guter Sichtbarkeit bieten, damit wir digital und analog Kontakt aufnehmen dürfen. Erst dann können wir im Vertrieb beratend und proaktiv auf den Kunden einwirken – wissend, dass der Kunde meist schon vorinfomiert mit uns in den Dialog geht.

Wir sind darauf spezialisiert hybride Vertriebssysteme zu bauen und Ihre Mitarbeiter auf dieser Reise mit Schulung und Coaching zu begleiten.

Mehr erfahren

Module

Wir machen aus produktorientierten Unternehmen eine kundenorientierte “Vertriebsorganisation”, bei der jeder Mitarbeiter ein Verkäufer ist und der Kunde im Zentrum des Geschehens steht. Das ist eine mentale Haltung und eine Philosophie, die erst innerhalb einer Organisation entstehen muss. Wir garantieren Ihnen, dass sich die konsequente Investition in eine “Vertriebsorganisation” spätestens nach dem ersten Jahr durch mehr Umsatz, weniger Fehler, eine hohe Empfehlungsquote und dadurch mehr Gewinn rechnet.

Der wichtigste Teil unserer Arbeit ist jedoch die Digitalisierung von Vertriebsprozessen voranzutreiben, um dem Mittelstand ein krisensicheres Vertriebsmodell zu bauen.

Förderung

Unsere bewährte Vertriebsdiagnose ist immer der Anfang eines Projektes und als 360 Grad Betrachtung ein ganzheitlicher Ansatz. Wir sprechen mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftsleitung, um zu verstehen welche Strategie / Kommunikation / Instrumente / Prozesse / Dokumente eine Optimierung benötigen. Dabei Visualisieren wir den Vertriebsprozess von der Lead Generierung bis zum Aftersales Kontakt. Das hilft uns dabei, alle Beteiligten optimal einzubinden und für spätere Schulungen ein gemeinsames Verständnis zu haben. Das Ergebnis der Vertriebsdiagnose ist neben der Darstellung der IST-Situation vor allem ein Optimierungsvorschlag vor dem Hintergrund vorhandener Potenziale. Auf Wunsch können auch komplett neue Szenarien entwickelt werden. Dazu gibt es einen Maßnahmeplan an die Hand, den wir gern mit dem entsprechenden Support begleiten.

Wir sehen im Mittelstand oft noch recht unhandliche Instrumente für die Kundenentwicklung: Papierakten, Excel Tabellen oder veraltete Software Lösungen. Ein Vertriebler ist kein Sachbearbeiter und seine Kernkompetenz ist die Kommunikation. Daher müssen wir ihnen IT Lösungen an die Hand geben, die Spaß machen und intuitiv bedienbar sind. Außerdem ist eine gute Vertriebssteuerung nur mit einer leistungsstarken Software möglich, die zuvor ausreichend mit Daten gefüttert wurde. Wir ermitteln Ihren Bedarf und Ihr Budget und suchen für Sie nach der richtigen Software Lösung, die sich Ihnen anpaßt kann und nicht Sie zum Sklaven der Software werden läßt. Besonders gern arbeiten wir mit Produkten wie Pipedrive, Zoho CRM, Bitrix 24, Salesforce etc. Sobald die passende Lösung gefunden ist, passen wir die Software auf Ihren optimalen Vertriebsprozess an und übernehmen sowohl die Schulung Ihrer Mitarbeiter, als auch ein ca. 3-monatiges Tele-Coaching on the Job.

Unsere Fr. Schütte ist oft als Vertriebscoach im Einsatz, um einzelne Vertriebsmitarbeiter in Ihrem Arbeitsumfeld aufzubauen und ergebnisstärker zu machen. Weitere beliebte IMPAKT Coachings sind auch: z.B. Außendienst-Terminkalender systematisch füllen, telefonische (Neu-)Terminvereinbarung, Neukunden Online Präsentation (z.B. Teamviewer), Führungsinstrumente (Termin- und Angebotsquoten) oder die systematische Entwicklung von Bestandskunden.

Unsere Vertriebsschulungen erstrecken sich grob auf die Themengebiete wie Telefontraining, ABC Kunden Entwicklung, Kundenpsychologie, Kommunikationstraining und Verhandlungstraining. Weiterhin erstellen wir auch firmenspezifische Schulungen, wo es um Neuprodukteinführung, Vertriebskampagnen oder spezielle Vertriebsprozesse geht.

Wachstumsstrategie

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern bauen wir eine Infrastruktur für Ihr Wachstum auf. Die wichtigsten Faktoren – neben einem einzigartigen Produkt – sind eine Vision & Mission zur Identifikation, eine smarte Strategie mit dokumentierten Zielkorridoren, strukturierte Arbeitsprozesse (möglichst digital), eine skalierbare Organisationsstruktur mit klaren Verantwortlichkeiten und eine ausreichende Ressourcenbasis.

Wir kennen die Hebel für Wachstum genauso gut wie die Hemmnisse, die sich oft in der eigenen Organisation wiederfinden. Typische Wachstumsgrenzen von Unternehmen liegen bei ca. 10 Mitarbeitern und dann wieder bei  ca. 50 Mitarbeitern – wir wissen warum und können Ihnen beim Sprung in die jeweils höhere Liga helfen.

Mehr erfahren

Module

Da Strategie und Umsetzung bei uns zusammengehören, sollte begleitend zu allen Projekten unser agiler Management-Dialog genutzt werden. Besondere Themen können zusätzlich in einem intensiven Strategie-Workshop fokussiert werden. Bevor Sie dann Strategien in die Tat umsetzen, können Sie mithilfe unseres Businessplan Tools die Auswirkungen auf Kosten und Liquidität überprüfen.

Unsere Analyse Module bestehen aus praxisnahen Methoden wie z.B. unserer ganzheitlichen Kontext-Analyse, einer zielsetzenden Gap-Analyse und unserer bewährten Vertriebsdiagnose. Weiterhin sind fundierte Marktdaten und Ihre Unternehmenskennzahlen Bestandteil unserer Potenzialbewertungen, die vor jedem Projekt realistisch beurteilt werden. Einige dieser Themen können sich KMU auch mit BAFA Mitteln fördern lassen.

Förderung

Hier bewerten wir Ihr Unternehmen ganz realistisch und sachlich in Bezug auf vorhandene Wachstumspotenziale und zeigen Ihnen eventuelle Schwachpunkte auf. Diese Schwachstellen gilt es zunächst auszugleichen, bevor Geld für Skalierung investiert wird.

Folgende Aspekte spielen u.a. eine tragende Rolle:

  • Unternehmerpersönlichkeit
  • Finanzlage des Unternehmens
  • Know How Basis des Unternehmens
  • Einzigartige Produktvorteile und Patente
  • Digitalisierungsgrad der Organisation
  • Strategische Kooperationen
  • Markt- und Konsumtrends
  • Technologieentwicklung
  • Gesetzliche Grundlagen

In der Gap Analyse wollen wir wissen, wo sich die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens hinbewegt, wenn Sie nichts verändern und so weiter machen wie bisher. Dann schätzen wir ein, was möglich ist, wenn wir bei gleicher Ressourcenbasis alle Potenziale nutzen. Und abschließend wagen wir einen Blick auf eine mögliche Entwicklung bei veränderter Ressourcenbasis und ggfls. Nutzung neuer Potenziale. Diese 3 Betrachtungen setzen wir in Beziehung zueinander und nutzen das als Grundlage für die Strategieentwicklung.

In einem 1-2 tägigen Workshop fokussieren wir strategische Themen wie Vision/Mission, Vertriebsstrategie, Produkt- und Preisstrategie oder Ihre Digitalisierungsstrategie. Das Ergebnis des Workshops ist immer ein dokumentiertes Konzept mit einem konkreten Maßnahmenplan.

Unser bewährter Management Dialog ist ein agiler mehrteiliger Strategie Workshop, der Ihre Themen mit einem monatlichen Arbeitsreffen von 2-3 Stunden über einen längeren Zeitraum begleitet und fördert. Wir sind dabei Sparringspartner für die Geschäftsleitung und fordern operative Ergebnisse ein.

In Zeiten des Umbruchs, der Digitalisierung und der Corona Krise ist es oftmals erforderlich das eigene Geschäftsmodell einmal grundlegend zu überdenken und neu aufzusetzen. Durch die Methode des Business Model Designs beleuchten wir alle Stellschrauben Ihres Wertschöpfungsprozesses und kreieren gemeinsam mit Ihnen, Ihren Mitarbeitern und ggfls. auch Geschäftspartnern und Kunden eine neuere, bessere Version Ihres Geschäftsmodells. Hier brauchen Sie als Unternehmer einen neutralen und doch praxiserfahrenen Blick, um über den Tellerrand hinaus zu blicken.

Kostenfreie
Erstberatung

“Umsatz ist der Applaus der Kundschaft.

(Prof. Götz W. Werner)