Modul 1

Digitale Geschäftsprozesse

Das Modul 1 der go-digital Förderung fokussiert die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen wie z.B. eine CRM Software, Webformulare und automatisierte Vertriebsprozesse.

Modul 2

Digitale Markterschließung

Das Modul 2 der go-digital Förderung fokussiert die Digitalisierung Ihrer Markterschließung durch Online Marktzugänge wie z.B. eine DSGVO konforme Homepage, einen Webshop und Online Marketing.

Modul 3

IT Sicherheit

Das Modul 3 der go-digital Förderung widmet sich als Pflichtmodul der Risiko- und Sicherheitsanalyse der bestehenden oder geplanten betrieblichen IKT-Infrastruktur mit evtl. Optimierungsmaßnahmen.

Digitalisierung für KMU
zu 50% gefördert

Der Alltag wird in allen Branchen und Geschäftsbereichen immer digitaler. Das ist neben dem Fachkräftemangel eine der größten Herausforderungen für kleine bis mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen ihrer digitalen Transformation stellen. Dabei können Sie sich von uns helfen lassen. Wir sind eines der autorisierten Beratungsunternehmen im Förderprogramm “go-digital”, das aus drei Modulen besteht:

  • GESCHÄFTSPROZESSE DIGITALISIEREN
  • DIGITALE MARKTERSCHLIESSUNG
  • IT-SICHERHEIT

Gefördert werden technologische Beratungsleistungen und Programmierleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul und gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen mit einem Fördersatz von 50% auf eine Gesamtsumme von max. 33.000 EUR (das beutetet Sie bekommen bis zu 16.500 EUR gefördert).

Förderkriterien sind:

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung
Förderberatung
Download Flyer
Artikel lesen

Geschäftsprozesse
Digitalisieren

Die meisten administrativen Tätigkeiten und Kommunikationsprozesse können Sie heute digitaler und somit schneller + fehlerfreier abbilden. Wir können für Sie sämtliche Kundenkommunikation, Vertriebsprozesse, Mangelbearbeitung und Serviceleistungen weitgehend digitalisieren und teilweise automatisieren. Dadurch sparen Sie Arbeitskraft, die Sie in der heutigen Zeit sinnvoller einsetzen können.

Mit der go-digital Förderung können Sie sich z.B. folgende Projekte bei uns mitfinanzieren lassen:

  • Einführung eines CRM Programmes
    Ein Customer Relationship Management Programm (CRM) stellt Ihre Kundenhistorien inkl. automatisch zugeordneter Mails dar, übernimmt Anfragen nahtlos von Ihrer Website, erzeugt automatisiert Emails und Vorlagen, verwaltet Kundendaten / Termine / Aufgaben uvm.

  • Automatisierte Prozesse
    Online Anfragen, Mangelmeldungen und Serviceanfragen können Sie mit selbst definierten Standards automatisiert bearbeiten lassen und Ihre Mitarbeiter nur dann einschalten, wenn Beratungsbedarf oder ein individueller Dialog gefordert ist. Auch Versand von z.B. Fragebögen, Angeboten und  Rechnungen mit vorausgefüllten Informationen können automatisiert erfolgen.

  • Virtuelle Meetings und Zusammenarbeit
    Wenn Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter nicht persönlich treffen dürfen, dann können Sie per Videokonferenz kommunizieren und Ihre Inhalte präsentieren. Sie können Ihr Teams über einen firmeninternen Chat führen und Projektmanagement für alle Mitarbeiter visualisieren.

Kostenfreie Erstberatung

Digitale
Markterschließung

In Zeiten der DSGVO und Kontaktbeschränkungen ist Neukunden Akquise schwer geworden. Die Kunden bedienen sich selbst mit Informationen im Netz und werden von Online Werbung beeinflußt. Damit Ihre Kunden wieder den Weg zu Ihnen finden, bauen wir Ihnen eine digitale Verkaufsmaschine. Dabei betrachten wir Ihre personellen Vorkenntnisse und technischen Voraussetzungen und finden für Sie eine einfache Lösung für “hybriden Vertrieb”:

Mit der go-digital Förderung können Sie sich z.B. folgende Projekte bei uns mitfinanzieren lassen:

  • DSGVO konforme Website
    Ihre Website ist heute, was die Image Broschüre gestern war: Eine Darstellung Ihres Unternehmens in Richtung Kunde, Mitarbeiter und Öffentlichkeit. Wenn Google sie finden soll, und der Kunde sich dennoch DSGVO konform abgeholt fühlen möchte, müssen Sie einiges beachten: z.B. relevanter Content, Key Words, Verlinkungen, Cookie Banner und Datenschutzerklärung.

  • Online Kampagne mit Landingpage
    Wenn Sie per Social Media Werbung machen oder Google Ads nutzen möchten, sollten Sie eine Website aufbauen, die gezielt auf eine Kampagne antwortet und eine Aktion des Interessenten provoziert – z.B. können Sie einen Artikel zum Download anbieten, zu einem Webinar einladen oder einen Fragebogen ausfüllen lassen. Damit messen Sie gezielt die Wirkung Ihrer Kampagne und können jederzeit optimieren.

  • Website mit Shopfunktion, Webshop und Chatbot
    Sie können entweder Ihr beliebtestes Produkt auf einer Landingpage mit Shopfunktion anbieten oder sich einen kompletten Webshop mit all Ihren Produkten bauen lassen. Auch Dienstleistungen können per Konfigurator oder Chatbot online zusammengestellt und angeboten werden.

Kostenfreie Erstberatung
Video ansehen

Kunden Meinungen

Digitalisierung Vertriebsprozess

“Wir konnten durch den optimierten und digitalisierten Sales Prozess unseren Umsatz um 30% zum Vorjahr steigern und Kundenzufriedenheit verbessern.

Dabei sparen wir Personalressourcen und können auch aus dem Homeoffice arbeiten.”

Betriebsleitung, Privatklinik

Einführung CRM Software

“Pro Solaranlage spare ich ca. 3 Stunden Arbeit, weil unsere neue CRM Software die Formulare der Energieversorger automatisiert ausfüllt.

Und ich habe einen super Überblick über alle Projekte und Fristen.”

Sachbearbeitung, Solaranlagen Montage

Digitalisierung Projektmanagement

“Endlich sind unsere Projekte und deren Arbeitspakete im Team dokumentiert und visualisiert – dadurch haben wir haben alle Aufgaben im Blick.

Und durch die Mobile Version arbeiten wir von überall aus zusammen.”

Geschäftsführer, Bauunternehmen

Übersicht der Vorteile

In die Digitalisierung Ihrer Geschäfts- und Vertriebsprozesse zu investieren ist gerade in der jetzigen Zeit der richtige Schritt!

Sie können schneller und von überall aus arbeiten, haben mehr Personalkapazitäten für den Kundendialog frei und bekommen Zugang zu neuen Märkten in der Online Economy.

Praxis Tipps

Kombi aus BAFA und go-digital

Da wir ein fertiges Konzept zur Beantragung von go-digital Projekten brauchen, empfehlen wir Ihnen, eine BAFA Förderung vorab.

Die Diagnose Ihrer betrieblichen Problemstellung und das Lösungskonzept erstellen wir Ihnen über eine BAFA geförderte Unternehmensberatung.

Yasmin Schütte, Autorisierte Beraterin

Wir machen das für Sie

Keine Panik vor dem Papierkrieg – wir erledigen das in Ihrem Namen.

Das Gute an der go-digital Förderung ist, dass wir für Sie den Antrag einreichen dürfen und wir die 50% Fördersumme direkt mit dem Träger abrechnen.

Christine Schödel, Förderantrag

“Der eine wartet bis die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.”

(Dante Alighieri)

Zum Fahrgestell